Geschlossen :(

#16

RE: Wohnbereich & Küche

in Ashley Tisdale 27.10.2013 10:55
von Ashley Tisdale | 67 Beiträge

Er hätte es nie gedacht und sie hätte es auch nicht gedacht, einem Menschen so helfen zu können wie sie es nun bei ihm konnte.
Etwas musste sie ja schmunzeln und wollte ihn schon fragen ob er einen zweiten Teller bräuchte aber das verkniff sie sich lieber auch wenn das mehr als Scherz gelten sollte.
Das er Hunger hatte, dass hatte sie sich fast gedacht und von daher war es nicht so schlimm, dass er alles so gierig in sich aufnahm. Sie fragte sich was er gerade dachte und ob er überhaupt gerade dachte und sie verkniff sich auch die Frage wann er das letzte Mal so sichtig gegessen hatte.
"Nichts zu danken"
antwortete sie ihm und er brauchte ihr für das Essen und für die Dusche nun wirklich nicht danken. Sie sah es als selbstverständlich an, aber gut er ja nicht.
"Ich weiß nicht, eigentlich schon Daryl reicht mir nicht. Das ist ein wenig zu wage. Ein 'Ja' oder 'Nein' ist in diesem Falle ausschlaggebener."
Sie musste sich da auf ihn verlassen können und natürlich würde sie morgen damit nicht gleich anfangen können das war klar aber ewig würde sie da auch nicht warten wollen. Und nein das dachte sie nicht sondern eigentlich tat er ihr Leid das er so aufwachsen musste, das er nichts lernen oder von der Welt sehen konnte. Auch wenn es viel und hart werden würde, er konnte sogesehen nun anfangen richtig zu leben.

nach oben springen

#17

RE: Wohnbereich & Küche

in Ashley Tisdale 27.10.2013 21:39
von Daryl Dixon (gelöscht)
avatar

man das essen schmeckte wirklich sehr gut und ich glaubte niemals satt zu werden.ich ass den teller auf wobei ash noch den halben voll hatte.
"das ist wirklich gut"
meinte ich und stand mit dem leeren teller in der hand auf.
"ich hole mir noch was ok"
sagte ich und ging rüber zur küche und haute mir noch mal einen teller voll.mein magen war noch nicht voll also schaufelte ich mir auch den zweiten teller rein.trank meine cola und spürte nun leider doch das nichts mehr ging.am liebsten würde ich mir den rest in die taschen stopfen.so hätte ich erst mal einen kleinen vorrat.als ich fertig war lehnte ich mich satt nach hinten und atmete aus.
"ich weiß nicht wann ich das letzte mal so gut und soviel gegessen habe"
meinte ich ehrlich und dachte über ihre worte nach.versuchen könnte ich es ja mal
"ja ... ich würde es versuchen aber wie?"
fragte ich sie und sah sie gespannt an.

nach oben springen

#18

RE: Wohnbereich & Küche

in Ashley Tisdale 28.10.2013 11:09
von Ashley Tisdale | 67 Beiträge

Jaaaaa sie aß nicht so schnell aber das war ja auch nicht weiter schlimm. Es gab ja noch genügend Essen. Sie lächelte leicht als er meinte das es wirklich gut ist und daraufhin nickte sie nur. Als er meinte das er sich noch was holt nickte sie erneut.
"Klar kein Ding es ist ja auch noch genügend da"
Erneut schmunzelte sie und ja er konnte echt reinhauen. Aber das störte sie nicht denn er sollte ja zulangen und irgendwann, wenn er regelmäßig essen würde dann würde das auch wieder anders aussehen.
"Es freut mich, dass du satt geworden bist"
Sagte sie und so meinte sie es auch. Sie war nach ihrem ersten Teller schon satt und platzte schon fast aus allen Nähten.
Dann vernahm sie seine Worte und grinste
"Sehr schön, dass Nenn ich mal eine Aussage. Und das wie... Hmm ich werd dir die Tage jemanden vorstellen. Ich denke er wird dich unterrichten können. Wir kaufen dir neue Kleidung und vorerst kannst du hier wohnen oder aber wir Mieten dir ne kleine Wohnung. Aber das entscheidest du wie du es gerne haben möchtest."
Sie sah ihn an und nun war sie auf seine Reaktion gespannt.

nach oben springen

#19

RE: Wohnbereich & Küche

in Ashley Tisdale 28.10.2013 14:05
von Daryl Dixon (gelöscht)
avatar

satt war ich wirklich das konnte man auch an meinem runden bauch erkennen.sie war wirklich nett dennoch fühlte ich mich nicht ganz wohl in der situation.eigentlich vertraute ich niemanden.deswegen war ich trotz allem sehr vorsichtig.es war noch viel essen übrig und da ich diese nacht ja hier schlafen sollte könnte ich mir nachts noch was holen vom essen^^.
doch dann meinte sie das sie sich gerne um mich kümmern wollte, sich um mein leben und wo ich wohne kümmern wollte. doch hier wohnen wollte ich nicht.ich war meine freiheit gewohnt und wollte das auch erst mal beibehalten.
"ok wenn du das sagst .... ich bevorzuge aber dennoch meine hütte.heute ist wirklich nur eine ausnahme,trotzdem danke für das angebot."
ich gähnte und streckte mich.es war spät und ich total ko.doch wollte ich nicht unhöflich wirken und nun einfach ins bett gehen

nach oben springen

#20

RE: Wohnbereich & Küche

in Ashley Tisdale 28.10.2013 14:27
von Ashley Tisdale | 67 Beiträge

Er konnte hier nachts rumwandern wie er wollte und sich auch den Bauch vollschlagen wenn er wollte^^. Dagegen hatte sie nichts einzuwenden.
Das er sich hier nicht so wohlfühlte merkte sie aber es war ja auch klar denn das ganze hier kannte er nicht.
"Warte du willst weiter in deiner Hütte bleiben?"
Ok nun war sie wirklich etwas fassungslos.
"Ich mein du bekommst dein eigenes Reich, mit fließendem Wasser, Strom und dein Kühlschrank wird immer voll sein!"
Irgendwie schien es so als wäre es ihm noch nicht so bewusst geworden. Und wenn sie ehrlich war, dann musste sie auch an ihren Ruf denken. Abgesehen davon wollte sie ihn doch von der Straße holen und dazu gehörte nunmal auch das er sich von seiner Hütte trennte.
"Wie sollten morgen weiterreden. Wenn du was brauchst, du weißt wo die Küche und auch wo das Bad ist. Fühl dich ganz wie Zuhause!"
Sie schenkte ihm nochmals ein warmes Lächeln, stand dann aber doch auf, nahm die Teller, ging in die Küche und fing an aufzuräumen.
"Das Essen steht im Kühlschrank falls du in der Nacht noch hunger bekommen solltest!"

nach oben springen

#21

RE: Wohnbereich & Küche

in Ashley Tisdale 28.10.2013 15:26
von Daryl Dixon (gelöscht)
avatar

ich nickte ihr zu .... vielleicht verstand sie nicht was das für eine umstellung für mich war.ich hatte mein leben lang auf der straße gelebt,hatte nie viel und keine freunde.aufeinmal sollte sich das alles ändern?damit kam ich nicht klar,dass ging viel zu schnell für mich.
"ja .... das ist mein zuhause und .... ehm ... ich fühle mich da wohl.trotzdem danke für das angebot"
sagte ich ehrlich und stand mit ihr auf und half ihr die sachen in die küche zu bringen.ich sah sie einen moment lang an.sie war wirklich eine wunderschöne frau .... unvorstellbar das sie so einen wie mich in ihre wohnung lies.
"danke ... für alles ... ich lege mich dann hin .... schlaf gut"
ich lächelte sie freundlich an und ging dann mal in mein zimmer.

<---gästezimmer

nach oben springen

#22

RE: Wohnbereich & Küche

in Ashley Tisdale 28.10.2013 15:35
von Ashley Tisdale | 67 Beiträge

Das es nicht auf einmal alles ging das war ihr auch klar aber sie hatte auch nicht gesagt, dass sie gleich morgen ne Wohnung kaufen würde oder was auch immer. Sie hatte das gesagt, damit er sich an den Gedanken gewöhnen sollte.
Sie sah ihn an, sagte aber erst einmal nichts weiter dazu denn das es alles zuviel auf einmal war, dass war ihr auch klar.
"Nichts zu danken und schlaf du auch gut!"
Sie sah ihm nach, seufzte leise und wusste auch nicht was sie sonst noch machen sollte. Sie wusste auch nicht einmal ob es das richtige war was sie hier tat.
Sie schaltete das Licht und den Fernseher aus und ging dann auch in ihr Zimmer.

<---- Schlafzimmer

nach oben springen

#23

RE: Wohnbereich & Küche

in Ashley Tisdale 28.10.2013 23:57
von Daryl Dixon (gelöscht)
avatar

---->gästezimmer

ich kam in den wohnbereich.überall war licht aus.na klar ash schlief ja auch schon.ich suchte einen zettel und einen stift.dann versuchte ich eine kleine botschaft zu schreiben.ein wenig konnte ich es ja

*danke für alles .... ich werde wieder zurück.ich hoffe auf ein wiedersehen .... daryl*

mehr bekam ich auch nicht hin.legte diesen auf den tisch und packte mir noch was zu essen ein.sah mich noch mal kurz um und verschwand dann auch schon.

<---waldhütte ^^

nach oben springen

#24

RE: Wohnbereich & Küche

in Ashley Tisdale 30.10.2013 11:29
von Ashley Tisdale | 67 Beiträge

----> Schlafzimmer

Als sie reinkam sah sie gleich den Zettel, steuerte drauf zu und las die Nachricht von Daryl. Leise seufzte sie aber gut es war seine Entscheidung. Sie würde ihm da nicht hinterher rennen.
Sie nahm den Zettel uns schmiss ihn weg, machte sich dann daran Maui was zu fressen zu geben und machte sich dann erst einmal selber nen Kaffee. Sie holte ihr Handy, setzte sich auf den Barhocker und schrieb Vanny erst einmal ne Sms. Irgendwie hatte sie heute Bock auf, ja worauf eigentlich. Das war ihr auch egal, sie musste sich ablenken und ehrlich gesagt war sie ein wenig enttäuscht aber auf der anderen Seite konnte sie Daryl auch verstehen.

zuletzt bearbeitet 30.10.2013 11:30 | nach oben springen


Gästebuch

Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Sienna Hampton
Besucherzähler
Heute waren 3 Gäste , gestern 7 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1609 Themen und 31735 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 19 Benutzer (18.08.2013 23:27).

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen